Über das Marionettentheater

Eine Annäherung an Heinrich von Kleists Aufsatz "Über das Marionettentheater".

Der 1810 veröffentlichte Aufsatz "Über das Marionettentheater" ist heute eine der meist beachteten Schriften von Heinrich von Kleist. Zur Annährung an den philosophischen Text  hat Thomas Zürn das Format eines interaktiven Workshoptheaterprogramms geschaffen.

Nach einem improvisierten Marionettenspiel zum vorgelesenen Text "Über das Marionettentheater" sind die Zuschauer eingeladen selbst mit Theatermarionetten zu experimentieren.
Das Workshoptheaterprogramm wird musikalisch von wechselnden Musikerinnen begleitet.
Weitere von Thomas Zürn gespielte Improvisationen mit Marionetten, zum Teil gemeinsam mit dem Publikum, bilden zusätzliche Hilfestellungen zum tieferen Verständnis des philosophischen Textes.

Spiel, Ausstattung Thomas Zürn
Musik:  verschiedene Künstlerinnen
Spieldauer:  60 - 90 Min.
Altersempfehlung für Erwachsene
max. Zuschauerzahl ca. 12 Personen